Die besten Instagram Kanäle als Inspirations- und Wissensquelle

Ich liebe Instagram und das Stöbern nach schönen (Näh-)Bildern. Am meisten freue ich mich, wenn ich einen Blick in ein Haute Couture Studio erhaschen kann oder ich einen Ausschnitt von einem schwierigen Detail auf einem Bild finde.

Für diese Blicke hinter die Kulissen kann ich euch besonders diese Feeds ans Herz legen.

Zac Posen

 

Ein von Zac Posen (@zacposen) gepostetes Foto am 11. Aug 2016 um 7:06 Uhr
Ein von Zac Posen (@zacposen) gepostetes Video am 19. Jul 2016 um 8:07 Uhr
Ein von Zac Posen (@zacposen) gepostetes Foto am 18. Jul 2016 um 12:58 Uhr

 

Susan Khalje Couture

 

Ein von Susan Khalje Couture (@susankhalje) gepostetes Foto am 11. Aug 2016 um 7:21 Uhr
Ein von Susan Khalje Couture (@susankhalje) gepostetes Foto am 25. Jun 2016 um 9:53 Uhr

 

Sebastian Hoofs

 

Ein von Sebastian Hoofs (@sebastianhoofs) gepostetes Foto am 3. Jun 2015 um 1:17 Uhr

 

Nina Clausen

 

Das Revers ist fertig pikiert und das Eckenband fertig zum Anstaffieren. Viele kleine Handstiche, von deren Existenz später kaum jemand etwas ahnt, wenn er den fertigen Kaschmirmantel sieht. I just finished padstitching the lapel and now I’m ready to fellstitch my tape around the edges at this luxurious cashmere/wool coat I’m currently working on. Many small stitches hidden inside and only a few people will know it! #toolsofthetrade #bespoketailoring #behindthescenes #tailorsatwork #tailormade #schoeneshandwerk #schneidern #pikieren #mantelrevers #traditionelleshandwerk #maßschneiderei #sartorial #insidecouture #imadeyourclothes #feingeschneidert #handsewing #sewing #theartoftailoring #schneiderkunst #ninaclausencouture #madeinkiel #tailormade #luxuryfashion #cashmerecoat #kaschmirmantel #mantelaufmassgeschneidert
Ein von Nina Clausen (@nina_clausen) gepostetes Foto am 24. Feb 2016 um 5:21 Uhr

 

Sewing Techniques

 

Mich findet ihr auf Instagram übrigens unter @juliajamei.

Was sind eure liebsten Instagramer, wenn es ums nähen geht? Ich bin ganz gespannt auf eure Inspirationsquellen.

Lieben Gruß,

* Julia

Folge:

5 Kommentare

  1. September 29, 2016 / 11:44 am

    Etwas ganz anderes, aber passt zu Deinem letzten Bild, es gab mal einen Film im Kino aus Fr: die Perlenstickerinnen, den muss ich mir unbedingt nochmal ausleihen. Da sah man dieses filigrane Besticken so zarter Stoffe in der Rahmenhandlung. LG Michaela

    • Oktober 4, 2016 / 8:31 pm

      Liebe Michaela,
      danke, dass du mir diesen Film wieder ins Gedächtnis rufst. Den wollte ich schon längst mal schauen.
      LG,
      Julia

  2. Oktober 4, 2016 / 12:30 pm

    Toll! Vielen Dank für die Tipps. Sehr inspirierende Sachen! Hab ich gleich notiert. Ich bin immer sehr neugierig wie es in Designateliers und in Designschulen aussieht. Deshalb folge ich auch sehr gerne Fashiondesignstudenten wie z.B. @contourbycat oder @chiarafrancelli und Dir natürlich 😉
    Wenn ich noch in den Zwanzigern wäre, würde ich eine Schneiderausbildung in England machen oder Paris. Nun bin ich zu alt, aber durch die vielen Möglichkeiten übers Internet, kann ich mir die meisten Fähigkeiten auch so aneignen. Trotzdem würde ich gerne mal in einem Atelier über die Schulter schauen, natürlich auch in Deutschland. LG Griselda K

    • Oktober 4, 2016 / 8:36 pm

      Liebe Griselda,
      im nächsten Leben würde ich auch eine Schneiderausbildung machen. Zum Glück ist durch das Internet so viel mehr möglich als Bücher alleine hergeben.
      Bei den Instagram accounts habe ich natürlich sofort nachgeguckt. Super! Nur den ersten konnte ich irgendwie nicht finden 🙁
      Liebe Grüße,
      Julia

  3. Oktober 6, 2016 / 3:43 pm

    Liebe Julia, im Atelier Hoofs habe ich mein Können weiter perfektioniert. Der Maßschneider ist ein exzellenter Lehrer. Es lohnt sich. LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.