Entspannt ins Wochenende mit Haute Couture von Chanel

Ich liebe die Haute Couture und ihre Nähtechniken, denn mittlerweile entspannt mich nichts so sehr als das detailverliebte und präzise Nähen mit der Hand. Es erfordert jede Menge Konzentration und schon nach wenigen Minuten merke ich, wie ich völlig abgetaucht bin in mein Projekt.

Dieses Wochenende haben die Nadeln allerdings Pause bei mir und ich schaue mir stattdessen wieder einmal dieses wunderbare Video von Chanel an. Es zeigt einen exklusiven Einblick ins Atelier und die Werke der „Petites Mains“ – den kleinen Händen – die in liebevoller Detailarbeit die aufwändigen Roben mit Perlen besticken. Das Video zieht mich sofort jedes Mal wieder in seinen Bann und fasziniert mich aufs Neue z.B. das bestickte Kostüm in Wabenstruktur, das anmutet als käme es aus dem 3D-Drucker.

Quelle: Glamour

Geht es euch auch so, dass euch auf einmal tausende Ideen im Kopf rumgeistern bzw. ihr den Drang habt das ein oder andere in irgendeiner Weise mal auszuprobieren? Also mich juckts ja schon richtig in den Fingern, nur leider fehlen mir einige „Petites Mains“ bei der Umsetzung der ganzen Ideen. Ich schaue das Video gleich nochmal und schwelge noch ein bisschen…

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende.

Lieben Gruß,

* Julia

Folge:

2 Kommentare

  1. Februar 27, 2016 / 10:28 am

    dann kann ich dir noch eine idee geben:-)
    ich wette, du hast davon nciht mal gewußt, wie die meisten menschen:-)
    es gibt eine art haute couture, die tatsächlich selten und nur haute couture vorzufinden ist.
    das ist perlen und einfache stickerei auf den seidenstrümpfen.
    hier sind die wenige beispiele davon:
    https://www.google.de/search?q=%D0%B2%D1%8B%D1%88%D0%B8%D0%B2%D0%BA%D0%B0+%D0%BD%D0%B0+%D0%BA%D0%BE%D0%BB%D0%B3%D0%BE%D1%82%D0%BA%D0%B0%D1%85&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwikssiR3ZfLAhWrJZoKHTPZB-8Q_AUIBygB&biw=1787&bih=823&dpr=0.9
    der strumpf wird über ein plastikbein gezogen und dann bestickt.
    die technik ist die gleiche wie bei den trasparenten stoffen bei haute couture.
    ich schätze, dass dein leben tatsächlich gelegenheiten bietet,um sowas zu tragen? meins tut es jedenfalls nicht, daher hab ich es für mich nie gemacht.

  2. Februar 27, 2016 / 10:39 am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.