Ready To Hit The Ballroom – Langes Abendkleid mit Schleppe

Schnittmuster Abendkleid - Burda Style #124 11/2011

Dieses Abendkleid habe ich vor zwei Jahren für einen Ball gefertigt und ich kann euch sagen, der Auftritt war glamourös, nicht zuletzt wegen der eleganten Schleppe. Das Kleid stammt aus der Barbara Schöneberger Kollektion, die im Burda Style Magazin November 2011 gezeigt wurde. Übrigens eines meiner absoluten Lieblingshefte.

Beim Stoff habe ich mich entgegen der Empfehlung für einen weicher fallenden Stoff statt dem Taft entschieden und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Denn ich finde die etwas steif wirkenden Taftroben etwas aus der Mode gekommen. Für einen perfekten Sitz des Oberteils habe ich die vorderen Falten in Anlehnung an das Original Schnittmuster aus einem Grundschnitt neu konstruiert und mit einem Seidenorganza Interlining (Zwischenfutter) gearbeitet. Das Rockfutter wurde nur bis zum Knie ausgeführt, sonst würde beim Tanzen Stolpergefahr bestehen. Da so jedoch die Innennähte sichtbar bleiben, kam für eine Versäuberung der Nahtzugaben weder Zickzack- noch Overlockverarbeitung in Frage. Alle Nähte wurden mit einem farblich passenden Satinschrägband eingefasst. Die Verarbeitung könnt ihr genauer in diesem Beitrag sehen: In einfachen Schritten zur Hongkong Naht.

Ich wünschte es gäbe einfach mehr Anlässe für solche Kleider, weils auch einfach Spaß macht sie zu nähen. Habt ihr selbst schon Ballkleider oder sogar Teile aus der Schöneberger-Kollektion genäht? Ich freue mich über Eure Kommentare.

Das Kleid ist auch bei MeMadeMittwoch zu sehen.

Lieben Gruß,

* Julia

Follow me on bloglovin

Follow(function(d, s, id) {var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];if (d.getElementById(id)) return;js = d.createElement(s);js.id = id;js.src = „https://www.bloglovin.com/widget/js/loader.js?v=1“;fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, „script“, „bloglovin-sdk“))

Follow:

35 Comments

  1. Januar 13, 2016 / 6:38 am

    Wow! Wirklich ein edles, glamouröses Stück – damit sind Dir auf jeden fall die Blicke auf jedem Ball sicher! Wunderschön!

  2. Anonym
    Januar 13, 2016 / 6:40 am

    Da kriege ich ja schon fast Schnappatmung…. Schönes Kleid und schöne Frau.

  3. Januar 13, 2016 / 6:42 am

    Wow, was für ein tolles Kleid. Du suchst nach einer tollen Gelegenheit zum Tragen dieses edlen Stücks? Wie wäre es mit dem "Dressmaker's Ball" am 5. März in Schwerte? Nähere Informationen gibt es auf dem Blog von
    mamamachtsachen.de

    • Januar 13, 2016 / 12:10 pm

      Danke für den Tipp mit dem Dressmaker' BAll! Warst du schonmal dabei? Da bin ich ja fast schon wieder versucht ein neues zu nähen 😀
      Lieben Gruß,
      Julia

  4. Januar 13, 2016 / 7:04 am

    Was für ein Hammerkleid! Die Farbe ist toll und der Schnitt schön glamourös. Einfach wunderschön und es steht dir ganz ausgezeichnet! Ich hätte leider auch zu wenige Gelegenheiten für so ein Kleid, aber es schadet nicht, wenn man es mal im Kleiderschrank hat 😉

    Liebe Grüße
    Julia

    • Januar 13, 2016 / 12:11 pm

      Danke, liebe Julia 🙂 Ich hatte es tatsächlich nur einmal an bis jetzt.
      LG, Julia

  5. Januar 13, 2016 / 7:25 am

    Hach, einfach toll. Das Kleid ist wunderschön und das Bild mit der hochgehaltenen Schleppe der Hammer <3. ich bin ja gespannt, wie deine zukünftigen Kleider so aussehen. Ich habe mich immer noch nicht getraut ein Ballkleid zu nähen. Dabei hätte ich immer mal die Gelegenheit eines zu tragen. Irgendwann vielleicht mal. Grüß Dich ganz lieb, Christine

    • Januar 13, 2016 / 12:13 pm

      Hallo Christine,
      danke :)) Mensch, leg los, wenn du einige Gelegenheiten hast! Davon kann ich nur träumen.. Ich helfe dir auch beim Abstecken 😉
      Lieben Gruß,
      Julia

  6. Januar 13, 2016 / 8:13 am

    Was für ein umwerfender Auftritt! Ich bin zutiefst beeindruckt, du und das Kleid ihr seht hinreißend aus.
    LG
    Wiebke

  7. Januar 13, 2016 / 8:32 am

    Wow absolutes Hammerkleid! Die Farbe ist auch super schön, da hast du dich für den richtigen Stoff entschieden!
    Samstag gehe ich auf einen Ball, aber selbst dafür wäre mir das Kleid ein bisschen to much, es ist wirklich schade das es so wenige Anlässe dafür gibt, da gebe ich dir recht!

    Ich hoffe du kommst trotzdem dazu es noch oft zu tragen!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    • Januar 13, 2016 / 12:17 pm

      Hallo NähKäthe,
      danke für die Komplimente. Ziehst du ein selbstgenähtes Abendkleid an? Ich wünsche dir viel Spaß auf dem Ball.
      Lieben Gruß,
      Julia

  8. Januar 13, 2016 / 9:49 am

    Oh, schööööööön!!!! Das absolute Hammer-Abend-Kleid!
    Liebe Grüße Epilele

  9. Januar 13, 2016 / 10:47 am

    Sehr fesch.
    Genäht hab ich mir noch kein Ballkleid, aber für die nächste Faschingsballsaison hab ich mirs ganz fest vorgenommen.
    Allerdings ohne Schleppe, da hätt ich beim Tanzen immer Angst, dass ich drauftrete.

    • Januar 13, 2016 / 12:24 pm

      Danke 🙂
      Wenn du mit dem Kleid tanzen gehen möchtest, kann ich dir den Schnitt auf keinen Fall empfehlen. Es war teilweise schon schwierig beim Laufen nicht in der Blindstichnaht vom Saum hängen zu bleiben. Beim Tanzen habe ich mir die Schleppe dann über den Arm gelegt.
      Hast du schon einen passenden Schnitt gefunden? Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen und dem Faschingsball.
      LG Julia

    • Januar 13, 2016 / 5:47 pm

      Hallo Alexandra,
      Danke für den Hinweis. Gehst du hin?
      LG, Julia

  10. Januar 13, 2016 / 12:20 pm

    Wow, ein echtes Meisterwerk! Sehr elegant, sehr glamoröus und unglaublich schön. LG Kuestensocke

  11. Januar 13, 2016 / 2:40 pm

    Echt edel und schick das Kleid. Die Farbe gefällt mir sehr und steht dir sehr gut. Außerdem sind die Fotos echt klasse, jetzt würde ich echt gerne die Innenverarbeitung noch sehen. Hast du einen HongKong Finish gemacht oder beide Nahtzugaben zusammen eingefasst?
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Januar 13, 2016 / 5:51 pm

      Hallo Katharina,
      Ich habe durchgehend mit einem Hongkong Finish gearbeitet.
      LG Julia

  12. Januar 13, 2016 / 2:49 pm

    Wow, das ist ganz großes Kino. Du siehst aus wie ein Filmstar, sehr elegant und sehr sexy, einfach super!!!
    LG Carolin

  13. Januar 13, 2016 / 3:27 pm

    Eine Operndiva ist nichts dagegen! Das Kleid ist ein Traum und in dieser tollen Farbe. Mein Gott, wie viele Meter Stoff hast du da vernäht? Die Falten im Vorderteil sehen perfekt aus – was genau ist das für Stoff?
    Liebe Grüße, Ina

    • Januar 13, 2016 / 6:01 pm

      Hallo Ina,
      der Stoffverbrauch ist mit 2,6 Metern relativ überschaubar gewesen. Bei den Falten hat definitiv das Seidenorganza als Unterlage geholfen. Denn der Oberstoff – ein Satinmischgewebe mit mittlerem Fall – hat sich seine Richtung selbst gesucht.
      LG Julia

  14. Januar 13, 2016 / 6:06 pm

    Liebe Julia,
    Ich habe leider versehentlich den Kommentar gelöscht.
    Dennoch vielen Dank für die lieben Worte und Komplimente.
    LG Julia

    julischka hat einen neuen Kommentar zu deinem Post "Ready To Hit The Ballroom – Langes Abendkleid" hinterlassen:

    Liebe Julia,
    wow, das ist ja mal ein sensationelles Kleid.
    Und es passt perfekt zu dir.
    Wirklich schade, dass es nicht häufiger netsprechen Anlässe gibt, dieses Kleid zu tragen.
    Liebe Grüße,
    Julia

  15. Januar 15, 2016 / 6:28 am

    Dein Kleid ist echt der Hammer. Sehr schick und edel sieht es aus. Und du siehst darin natürlich zauberhaft aus.
    Alles Liebe Claudia

  16. Januar 15, 2016 / 11:07 am

    Was für ein traumhaft schönes Kleid!!! Es sitzt perfekt und steht dir unglaublich gut! Farbe und Stoff sehen wunderschön aus. Und die Schleppe ist toll!
    Ein Kleid, um über die Tanzfläche zu schweben 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

  17. Januar 18, 2016 / 8:08 am

    Wow! Wunderschöööööön!
    Ich nähe in diesem Jahr ein Ballkleid. Es wird allerdings etwas schlichter ausfallen und es wird auch leider nicht für mich; die Tochter hat Abiball.
    Liebe Grüße

  18. Januar 20, 2016 / 11:04 am

    Das Kleid ist sensationell! Schade, dass ich so etwas nicht brauche, das wäre wirklich eine Inspiration für mich!
    LG, Monika

  19. Januar 27, 2016 / 3:59 pm

    Einfach super schön und es freut mich sehr, dass Du Deine Kurvige Figur zeigst.
    Genau so müssen wir Curvy-Woman es machen 😉 Die Farbe ein Traum. Etwas würden mich pers. die Falten unter der Brust stören, hätte für mich sicher eine Lösung gesucht. Hoffentlich wirst Du noch mal zu einem Ball eingeladen werden….. LG Anita

  20. Mai 17, 2016 / 11:05 am

    Hallo, beim Thema Abendmode oder eher gesagt wenn es speziell um Abendkleider für besondere Anlässe geht, gibt es für jeden diversen Anlass dutzend verschiedene Abendkleider. Wo führt das nur hin 🙂 Wenn man ein Kleidchen 2x anzieht, hat man schon ein negatives Gefühl dabei, oder das Abendkleid ist schon lange nicht mehr in, lg =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.